DER KÜNSTLER

FRANK TORRES BARBAN wurde 1987 in Havanna (Kuba) geboren. Als Sohn eines Künstlerpaares, zeigte er ebenfalls schon als Kind Interesse an den bildenden Künsten. Die Kunst fesselte ihn von Beginn an, jedoch nicht stark genug. Deshalb entschied er sich für eine  technische Ausbildung im Fach Chemie und Industrielle Pharmazie in Havanna. Anschließend spezialisierte er sich auf das Kultivieren von Zellen an einem wissenschaftlichen Institut. Im Jahr 2011 reiste er nach Österreich. Das Land, in welchem er nun als österreichischer Staatsbürger lebt und in dem er begann die Farbenpracht der Karibik zu vermissen. Die Leidenschaft zur Malerei und zum Zeichnen hilft dem Künstler seit jeher als Waffe gegen Stress und Depressionen. Torres schuf über Jahre Werke nur zur eigenen Entspannung oder zur Freude seiner Familie. -Weiterlesen>>>